Soft Skills sind unverzichtbar für den Projekterfolg.

Wer einmal in einem Projekt gearbeitet hat, indem es daran mangelte, weiß das. Konflikte, mangelhafter Informationsfluss, viel zu lange Besprechungen und schlechte Stimmung bestimmen den Alltag. Steigende Krankenstände und unzureichende Leistungen kommen als Konsequenz dazu.

Die gute Nachricht: Soft Skills können als zentraler Erfolgsfaktor entwickelt werden. Mit dem gezielten Training, der für den Projektalltag notwendigen weichen Faktoren, kann jede Führungskraft diese für sich entwickeln.

Nur eine Führungskraft, die in der Lage ist, Zielorientierung und Einfühlungsvermögen in Einklang zu bringen, wird ein Projekt erfolgreich leiten können. Mitarbeiter dabei wertschätzen zu führen, die Teamentwicklung positiv zu gestalten und Konflikte wirklich zu lösen sind weitere wesentliche Kompetenzen.

Für Führungskräfte, die ihre Soft Skills gezielt in Bezug auf das Projektgeschäft weiter entwickeln und eventuelle Defizite ausgleichen möchten ist dieses Seminar konzipiert.

Seminarinhalte

  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Werteorientierung im Projekt
  • Mitarbeiterführung kompakt
  • Das Thema Motivation
  • Verhalten und Einstellung
  • Team kompakt
  • Fehlerkultur
  • Feedback Kultur
  • Fragetechniken-wer fragt weiß mehr
  • Konflikt kompakt
  • Der Einsatz von Moderationstechniken im Projekt
  • Kommunikation kompakt
  • Präsentation kompakt
  • Eigen Motivation und Selbststeuerung

In 2 × 2 Tagen lernen Sie die theoretischen Hintergründe kurz und knackig kennen. Sie trainieren die Inhalte in Situationen aus der Praxis. Das bedarfsorientierte Seminarprogramm wird in vielen Anwendungsbeispielen in den direkten Projektbezug gebracht.

Für den unmittelbaren Praxistransfer und ihre persönliche Anwendung erhalten Sie Arbeitsblätter und ein umfassendes Seminarskript.

Teilnehmer

Führungskräfte und Projektleiter (innen), die Ihre Soft Skills entwickeln und verbessern möchten.

Das Seminar ist so konzipiert, dass Zeit für individuelle Fragen und Klärungen vorhanden ist. Die Teilnehmer werden einbezogen und arbeiten aktiv mit.

Dauer: 2 * 2 Tage